Wer steckt hinter „The Travelling Colognian“? Ich bin Vanessa, eine Texterin, Autorin und Fotografin in den Dreißigern aus Köln, der viertgrößten Stadt in Deutschland. Ich würde mich selbst als neugierigen, aufgeschlossenen, abenteuerlustigen, aber manchmal auch nachdenklichen Menschen bezeichnen, als jemanden, der es liebt, Leute aus aller Welt zu treffen und andere Kulturen und Länder zu entdecken. Reisen ist meine Leidenschaft. Dafür steht „The Travelling“ in meinem Blognamen. Ich schmiede nicht nur Reisepläne, ich versuche, so viele davon wie möglich zu realisieren. Ich liebe es, die ganze Welt zu bereisen, aber in den letzten zehn Jahren empfinde ich eine große, stetig wachsende Liebe zu Asien und allem, was mit Asien zu tun hat. Ich habe unglaubliches Glück gehabt, in den letzten Jahren zwölf asiatische Länder besuchen zu können. Ein berühmtes Zitat von Mark Twain beschreibt meine Lebenseinstellung sehr gut:

“Twenty years from now you will be more disappointed by the things that you didn’t do than by the ones you did do. So throw off the bowlines. Sail away from the safe harbor. Catch the trade winds in your sails. Explore. Dream. Discover.”

Ich liebe es zu schreiben und zu fotografieren, was natürlich perfekt zu meinen Reisen passt.  Ich lese  gerne gute Bücher und interessiere mich sehr für Politik. Meine weiteren Hobbies sind Kochen – insbesondere asiatisches Essen -, Tanzen und Fitness. Ich bin in der Nähe von Köln, sowie in Köln selbst aufgewachsen. Nach dem Abitur habe ich eine Berufsausbildung als Rechtsanwaltsfachangestellte in einer Anwaltskanzlei gemacht, und nachdem ich meinen Abschluss hatte, habe ich noch einige Monate in diesem Beruf gearbeitet. Dann bin ich nach Mainz gezogen, eine Stadt in der Nähe von Frankfurt, wo ich Publizistik, Politikwissenschaft und Jura studiert habe. Nebenbei habe ich bereits als Journalistin in allen Medienbereichen gearbeitet. Nach zehn Jahren habe ich gemerkt, dass es Zeit ist, zurück in meine Heimatstadt Köln zu ziehen. Auch wenn ich mich schnell an vielen Orten der Welt zuhause fühle, so sehe ich mich doch als echte Kölnerin, und das ist das, wofür the „Colognian“ in meinem Blognamen steht.
In front of the Bamboo bridge, Luang Prabang, Laos

Vor der Bambus-Brücke, Luang Prabang, Laos

Halong-Bucht Vietnam

Halong-Bucht, Vietnam

 
Über meinen Blog: Mein Blog dreht sich nicht nur ums Reisen, ich schreibe über alles, was mich bewegt, aber natürlich sind meine Reisen ein Hauptthema. Alle Fotos, die ich in diesem Blog verwende, habe ich selbst gemacht, außer wenn etwas anderes unter dem Foto steht. Ich habe mich entschieden, bilingual zu bloggen, in Englisch und darunter in Deutsch, da ich Leute aus aller Welt kenne und ihnen die Möglichkeit geben möchte, meinen Blog zu lesen. Mein Name ist Vanessa, ich bin „The Travelling Colognian“ und dies ist mein Blog! Viel Spaß beim Lesen. Ich würde mich freuen, wenn Ihr meine Artikel kommentieren und meinen Blog weiterempfehlen würdet, falls er Euch gefällt.

Dieser Post ist auch verfügbar auf: Englisch