Gong Xi Fa Cai – Ein frohes chinesisches neues Jahr des Affen!

Heute feiern Menschen in China, Japan, Korea, in der Mongolei, in Taiwan und Vietnam das chinesische Neujahrsfest, auch als Frühlingsfest bekannt. Es ist in diesen Ländern der wichtigste Tag des Jahres, gleichbedeutend mit Weihnachten für Christen überall auf der Welt. Das chinesische Neujahrsfest ist ein Familienfest und dauert ingesamt 15 Tage, wobei die meisten nicht so lange feiern. Menschen aus diesen Ländern reisen oft hunderte oder tausende Kilometer, um das Frühlingsfest mit ihren Familien verbringen zu können und versuchen, einen Tag vorher zuhause zu sein. Sophie Rose schrieb kürzlich, dass geschätzt wird, dass anlässlich des diesjährigen chinesischen Neujahrsfestes ingesamt etwa 2,91 Milliarden Reisen unternommen werden. Wenn man unbedingt während dieser Zeit in diesen Ländern reisen möchte, sollte man seine Tickets Monate im Voraus buchen. Für viele ist das Frühlingsfest die einzige Gelegenheit im Jahr um ihre Familien, Freunde und Verwandte zu sehen.

Andere nutzen die Feiertage um zu reisen. Vor fünf Jahren verbrachte ich das chinesische Neujahrsfest in Hongkong, als das Jahr des Hasen begrüßt wurde. Dort waren sehr viele Besucher aus China, Taiwan und anderen ostasiatischen Ländern. Ich schaute mir eine bunte Parade und ein Feuerwerk am darauffolgenden Tag an. Es war eine tolle Erfahrung, aber ich bin sicher, dass es völlig anders war, als wenn man das Chinesische Neujahrsfest in Peking oder anderswo in Festlandchina feiern würde, wo ich mich zur Zeit des Frühlingsfestes noch nicht aufgehalten habe.

In Peking gibt es den Brauch der Pekinger Tempelfeste, die seit mehr als 300 Jahren während des chinesischen Neujahrsfestes zelebriert werden. Tempelfeste sind bunte Folkloreaufführungen. Die Menschen tragen chinesische Kleidung und Kostüme, eine Vielzahl an traditionellem Kunsthandwerk wird ausgestellt und lokale Speisen serviert. Früher fanden die Pekinger Tempelfeste im Tempel der Weißen Pagode, auf dem Pekinger Blumenmarkt, dem Huguo-Tempel, dem Longfu-Tempel und am Erdaltar statt.

Heutzutage findet das wohl bekannteste und auch wichtigste Tempelfest immer noch am Erdaltar statt, darüber hinaus gibt es jedoch weitere Festivitäten wie die Tempelfeste im Alten Sommerpalast und im Dongyue-Tempel, die Tempelfeste im Beihai Park, im Shijingshan Park, im Chaoyang Park, im Taoranting Park, im Lotus Pool Park, am Black Dragon Pool (Heilong Tan) – 100 Kilometer nordöstlich von Peking – und das Fest im Happy Valley, einem Vergnügungspark.

Anders als Silvester und Neujahr in westlichen Ländern findet das chinesische Neujahrsfest nicht zu Beginn des Jahres und auch nicht immer am gleichen Datum statt, da hier nicht unser gregorianischer Kalender, sondern der Lunisolarkalender entscheidend ist. Das chinesische Neujahrsfest findet stets an einem Neumond zwischen dem 21. Januar und dem 20. Februar statt. Jedes Jahr ist mit einem Tier des chinesischen Tierkreiszeichens verbunden, das zwölf Zeichen hat, die jeweils alle zwölf Jahre wiederkehren.

Heute beginnt das Jahr des Affen. Der Affe ist das neunte Tier des chinesischen Tierkreiszeichens. Du bist im Jahr des Affen geboren, wenn Dein Geburtsjahr 1908, 1920, 1932, 1944, 1956, 1968, 1980, 1992 oder 2004 ist. Du solltest Dir diesen Kalender angucken, falls Dein Geburtstag in einem dieser Jahre zwischen dem 21. Januar und dem 20. Februar liegt. Dann könntest Du noch im Jahr des Schafes bzw. der Ziege geboren sein.

Affenmutter mit Jungem Rishikesh Himalaya Ganges Uttarakhand Indien Jahr des Affen

Menschen, die im Jahr des Affen geboren sind, gelten als intelligent, inspirierend, neugierig, optimistisch, romantisch, sozial, gesellig, zuversichtlich, schlagfertig, agil und würdevoll, aber auch als egoistisch, arrogant, selbstsüchtig, eingebildet, versnobt, störrisch, manipulierend, rücksichtslos, betrügerisch, misstrauisch und rastlos.

Orang-Utan Sepilok Sandakan Sabah Borneo Malaysia Jahr des Affen

Wenn Du im Jahr des Affen geboren bist, sind Deine Glückszahlen die 4 und die 9, Deine Glücksfarben gold, blau und weiß, Deine Glückshimmelsrichtungen sind Nord, Nordwest und West, Deine Glückstage der 14. und der 28. jedes Monats des chinesischen Mondkalenders, Deine Glücksmonate der 8. und 12. Monat dieses Kalenders und Deine Glücksblumen Chrysanthemen und Kreppmyrten.

Nasenaffee Bako-Nationalpark Kuching Sarawak Borneo Malaysia Jahr des Affen

Erfahre hier, wie Du im Jahr Deines Tierkreiszeichens glücklich wirst und bleibst. Ein Tipp, den ich vom Korrespondenten unser Tageszeitung bekam und der mir ebenfalls gegeben wurde, als ich 2013 im Jahr der Schlange – meinem Tierkreiszeichen – in China war, ist, rote Unterwäsche und rote Socken zu tragen. Vielleicht ist das ja nur ein Gerücht, aber es ist ja für jeden im Jahr seines Tierkreiszeichens leicht umzusetzen. Wenn Du also im Jahr des Affen geboren bist, überlege Dir doch mal, Dir rote Socken oder rote Unterwäsche zu kaufen.

Dieser Post ist auch verfügbar auf: Englisch