Ich ging durch die engen Gassen des Hutongs, wie die traditionellen Stadtviertel Pekings genannt werden. Es war ein wundersch├Âner Sp├Ątsommermorgen Ende August, und ich war auf dem Weg zu einer Kochschule, die in einem der alten Stadtviertel liegt. Als ich am Vortag zum ersten Mal dorthin gegangen war, habe ich mich in dem Labyrinth aus Hofh├Ąusern, Innenh├Âfen und engen Gassen hoffnungslos verlaufen, und auch dieses Mal musste ich nachdenken, um den Weg zu rekapitulieren.

Ich hatte mich f├╝r einen Kurs mit dem Namen „Handgezogene Nudeln“ angemeldet und ich hatte eine ungef├Ąhre Vorstellung, was wir machen w├╝rden, so ganz genau wu├čte ich aber nicht, was mich erwartet.

Es stellte sich heraus, dass wir „Xinjiang La Mian“, Handgezogene Nudeln, zubereiten w├╝rden, eine lokale Spezialit├Ąt der Provinz Xinjiang in Nordwest-China, eine Region, die ich anderthalb Monate sp├Ąter bereisen w├╝rde.

Unsere Lehrerin war eine junge Frau namens Miya, die urspr├╝nglich aus der Provinz Jiangsu n├Ârdlich von Shanghai stammt. Die anderen Teilnehmer hie├čen Natalie, Trevor und Tommy und kamen aus verschiedenen Regionen der USA. Alle drei arbeiteten hier als Englischlehrer und hatten ihre Stellen durch dieselbe Agentur in Peking bekommen, sie kannten sich bislang jedoch nicht. Da eine T├Ątigkeit als Englischlehrerin in Peking exakt das ist, was ich gerne machen w├╝rde, schrieben sie mir den Namen und die Telefonnummer ihrer Agentur auf und gaben mir wertvolle Tipps.

Zuerst verarbeiteten wir Mehl, Wasser und Salz zu einem Teig, den wir etwa 20 Minuten kneten und ihn dann kreisf├Ârmig mit der Hand auf die Arbeitsplatte dr├╝ckten, bis er eine Dicke von etwa einem Zentimer hatte. Dann schnitten wir den Teig in 1,5 Zentimeter breite Streifen. Anschlie├čend demonstrierte uns Miya, wie die Nudeln gerollt und auf einem Teller zu einer Spirale gewickelt werden.

Handgezogene Nudeln Hutong Peking China

W├Ąhrend der geschnittene Teig f├╝r 30 Minuten unter einer Plastikfolie ruhte, bereiteten wir aus Cherrytomaten, H├╝hnerfleisch, Zwiebeln, Knoblauch, Chilis, Ingwer, Anis, Sichuan-Pfeffer, Kreuzk├╝mmel, Kardamom und Zimt eine scharfe Nudelsauce zu.

Handgezogene Nudeln Hutongs Peking China

Handgezogene Nudeln Hutongs Peking China

Miya bei dem Schneiden der Zutaten f├╝r die Nudelsauce

Handgezogene Nudeln Hutongs Peking China

Zubereitung der scharfen Nudelsauce

Handgezogene Nudeln Hutongs Peking China

Als die Sauce fertig war, begannen wir die Nudeln per Hand zu ziehen. Daf├╝r rollten wir jedes Teigst├╝ck solange, bis es einen Durchmesser von 0,5 Zentimetern hatte. Wir schlugen die Teigrollen auf die Arbeitsplatte und zogen die Nudeln dabei auseinander. Das mag einfacher klingen als es war, denn der Teig brach relativ leicht. Nach einiger Zeit gelang es mir jedoch, Nudeln zu ziehen.

Handgezogene Nudeln Hutongs Peking China

So werden Nudeln per Hand gezogen

Als die Nudeln die richtige L├Ąnge und Dicke hatten, wurden sie in einen Topf mit siedend hei├čem Wasser gegeben und solange gekocht, bis Schaum aufstieg.

Anschlie├čend machten wir „Pai Huang Gua“, einen zersto├čenen Gurkensalat bestehend aus Gurken, Knoblauch, frischen und getrockneten Chilies, Ingwer, Koriander, Sichuan-Pfeffer, Kreuzk├╝mmel und Zimt.

Als die Gerichte fertig waren, setzten wir uns zusammen und genossen unser Essen, das sehr lecker war und mir einen gro├čartigen Eindruck von dem vermittelte, was mich in Nordwest-China erwarten w├╝rde.

Handgezogene Nudeln scharfe Tomatensauce Gurkensalat

Handgezogene Nudeln, scharfe Tomatensauce und zersto├čener Gurkensalat.

Handgezogene Nudeln in der Provinz Xinjiang

Mittlerweile bin ich in der Provinz Xinjiang gewesen und ich hatte dort ein- bis zweimal t├Ąglich Handgezogene Nudeln mit unterschiedlichen Saucen. Man bekommt sie in nahezu allen Restaurants in der Provinz Xinjiang. Ein Nudelgericht kostet zwischen 10 und 16 RMB (1,6 bis 2,6 $; 1,4 bis 2,3 Euro). Kein Restaurant w├╝rde sich trauen, Nudeln als Fertigprodukt zu servieren. ├ťberall sind die Nudeln frisch zubereitet, was mich nach wie vor tief beeindruckt, wenn ich daran denke, wie lange wir gebraucht haben um sie zuzubereiten.

Dieser Post ist auch verf├╝gbar auf: Englisch