Ich liebe meinen alten Reisepass! Neuneinhalb Jahre hat er mich auf meinen Reisen begleitet. Visa für Laos, Kambodscha, Vietnam, China, Nepal, Indien sowie Stempel aus insgesamt elf asiatischen Länder sowie Abu Dhabi und Dubai zieren seine Seiten. Einige dieser Länder habe ich gleich mehrfach bereist, weil ich mich dort so wohl gefühlt habe. Viele meiner schönsten Reiseerinnerungen stammen von diesen Reisen. Dabei habe ich beeindruckende Menschen kennengelernt und viele unvergessliche Momente gehabt. Mein Passfoto zeigt eine glücklich lächelnde Vanessa, die den Angestellten an der Passkontrolle bei der Einreise in die jeweiligen Ländern entgegenlächelt.

Smiling was still allowed when I applied for my old passport.

Smiling was still allowed when I applied for my old passport

IMG_9619_bearbeitet-2

Visas and passport stamps from eleven countries plus Abu Dhabi and Dubai decorate its pages

IMG_9599

IMG_9598_bearbeitet-2

IMG_9597_bearbeitet-2

IMG_9595_bearbeitet-2

IMG_9596_bearbeitet-2

I liked a few countries so much that I headed back more than once

I liked a few countries so much that I headed back more than once

Kürzlich war es jedoch an der Zeit, Abschied zu nehmen und einen neuen Reisepass zu beantragen. Mein alter Reisepass wäre ohnehin weniger als sechs Monate gültig gewesen und mir die Einreise in viele Länder, vor allem in diejenigen, die mich derzeit besonders reizen, verwehrt geblieben.

Die glücklichen Zeiten sind nun vorbei. Lächeln für das Passfoto ist nicht mehr erlaubt. Ein ernstes Gesicht machen und stur geradeaus in die Kamera gucken sind gefordert. Die meisten von uns sehen auf ihrem Passfoto nicht aus wie glückliche lächelnde Individuen, sondern ähneln eher gesuchten Schwerverbrechern. Mein neuer Reisepass ist damit bei weitem nicht so schön wie mein alter.

Nowadays putting on a solemn face and looking ahead stubbornly is requested

Nowadays putting on a solemn face and looking ahead stubbornly is requested

Doch die Seiten meines neuen Reisepasses sind leer und warten nur darauf gefüllt zu werden, mit Visa und Stempeln von zukünftigen Reisen und Auslandsaufenthalten. Mögen sie so einzigartig, wunderbar und unvergesslich werden und ich dabei so viele beeindruckende Menschen treffen wie bisher.

Welche Länder hast Du mit Deinem Reisepass bereist? Was bedeutet er für Dich? Lass es mich wissen und hinterlasse einen Kommentar.

Dieser Post ist auch verfĂĽgbar auf: Englisch