In zwei Tagen feiert mein Blog auf WordPress seinen ersten Geburtstag. Vorher hatte ich einen Blog auf Blogspot, aber aufgrund der begrenzten Design- und Layout-Optionen und der, verglichen mit WordPress, schlechteren Benutzerfreundlichkeit, mochte ich Blogspot nicht besonders, und habe deswegen dort kaum an meinem Blog gearbeitet. Als ich diesen Blog hier eingerichtet habe, habe ich mich f├╝r das Bueno-Theme entschieden, das meiner Meinung nach, ein tolles Layout f├╝r all diejenigen ist, die gerade anfangen, auf WordPress zu bloggen. Nach ein paar Monaten habe ich jedoch gemerkt, dass ich ein Layout m├Âchte, das immer noch ein kostenloses Design ist, meine Fotos jedoch besser pr├Ąsentiert als Bueno und mir zus├Ątzlich ein paar Blog-Optionen mehr bietet. Ich habe mich f├╝r Forever entschieden, das urspr├╝nglich als Hochzeits-Theme kreiert wurde, das jedoch einen Foto-Slider bietet, was mich sehr gereizt hat.

Bei meiner Recherche in der Blogosph├Ąre habe ich andere Reise-Blogs gefunden und zwei der Blogs, die ich wirklich mag, verwenden das Premium Linen-Theme. Ich habe Linen vor zweieinhalb Wochen ebenfalls gekauft und verwende es seitdem f├╝r meinen Blog. Um zu erfahren, was deren Blog-Autoren gemacht haben, um ihren Blog zu individualisieren, habe ich Kontakt mit ihnen aufgenommen. Beide waren sehr nett und hilfsbereit und haben mir viele Tipps gegeben, was sie getan haben, um ihren Blog zu etwas Besonderem zu machen. Herzlichen Dank daf├╝r, Lucy und James.

Ich mag das Linen Theme, das ich wegen des Sliders mit ausgew├Ąhlten Artikeln und wegen der M├Âglichkeit Artikelbilder hinzuzuf├╝gen, gew├Ąhlt habe. Auch mag ich den Fu├čzeilenbereich und die Miniaturbilder auf der linken Seite jedes Artikels mit einem Artikelbild, aber ich w├╝nschte, diese w├╝rden stattdessen als gro├čes Bild ├╝ber jedem Beitrag angezeigt, wie es auf James‘ Blog der Fall ist. WordPress hat mir jedoch mitgeteilt, dass dies nur m├Âglich ist, wenn man das Custom Design Upgrade verwendet. Dieses kostet 30 US-Dollar pro Jahr und macht, meiner Meinung nach, Sinn, aber nur f├╝r diejenigen, die ├╝ber CSS-Kenntnisse verf├╝gen, die ich noch nicht habe. Auch habe ich bislang keine Photoshop-, InDesign- oder vergleichbaren Kenntnisse. Offensichtlich sind jedoch wenigstens ein Teil dieser Kenntnisse notwendig, um den Blog entsprechend zu ver├Ąndern und zu etwas Besonderem zu machen. Aus diesem Grunde habe ich mich entschieden vier andere Themes – Photography, Profile, Portfolio und vielleicht auch noch Photographer – zu kaufen und┬á in den n├Ąchsten anderthalb Wochen nacheinander auf meinem Blog auszuprobieren und das, f├╝r meinen Blog, beste Theme auszuw├Ąhlen. Selbstverst├Ąndlich werde ich die Themes, die ich nicht nehme, rechtzeitig innerhalb von 30 Tagen nach dem Kauf widerrufen, um mein Geld zur├╝ckzubekommen.

Ich habe noch zw├Âlf Tage, um mich zu entscheiden, welches Theme am besten zu meinem Blog passt, da ich mich in 13 Tagen auf mein n├Ąchstes Abenteuer begebe, zur├╝ck nach China, wo ich erst k├╝rzlich im April und Mai gewesen bin, und wo WordPress wie viele andere Webseiten gesperrt ist. Ich werde Linen bis morgen abend oder Montag fr├╝h (Ortszeit in Deutschland) zu testen und dann zu Photography wechseln. Ich beabsichtige, jedes Theme etwa zwei Tage lang auszuprobieren.

Ich w├╝rde sehr gerne wissen, was Ihr denkt, welches Theme am besten zu meinem Blog passt? Aus diesem Grunde habe ich die Umfrage ├╝ber diesem deutschen Artikel entworfen. Das hei├čt zwar nicht, dass ich mich zwangsl├Ąufig an das Theme gebunden f├╝hle, das die meiste Zustimmung bekommt, falls ich anderer Ansicht bin, aber ich w├╝rde sehr gerne Eure Meinung wissen. Was denkt Ihr, welches Theme passt am besten zu meinem Blog? Welches pr├Ąsentiert meine Fotos am besten? Ihr k├Ânnt auch jetzt schon bei jedem dieser Themes auf „Live-Demo“ klicken um zu sehen, welche M├Âglichkeiten es bietet. Bitte nehmt an der Umfrage teil. Auch seid Ihr herzlich eingeladen, einen Kommentar zu hinterlassen und mir zu verraten, was Ihr denkt.

 

Dieser Post ist auch verf├╝gbar auf: Englisch