Meine Reise Highlights 2019

Sonnenuntergang_Süd-Malé-Atoll

Als ich vor etwas über einem Jahr diesen Blogartikel über meine Reisepläne für 2019 schrieb, hätte ich niemals für möglich gehalten, dass ich im letzten Jahr nicht eine, sondern gleich zwei größere Reisen machen würde. Doch auch wenn meine beiden Reiseziele geografisch beide auf dem asiatischen Kontinent liegen, so hätte der Kontrast nicht größer sein können. Im März flog ich mit meinem Freund auf die Malediven, wo wir eine Woche mit einem kleinen, traditionellen Dhoni-Boot durch das Süd-Malé-Atoll kreuzten. Im September erfüllte ich mir einen weiteren langjährigen Traum und reiste fünfzehn Tage durch den Iran. Darüber hinaus verbrachte ich Ende Mai, Anfang Juni zwei Tage in Braunschweig und im November ein Wochenende in Leipzig, zwei deutschen Städten, die ich bis dahin noch nicht kannte.

Weiterlesen

Weihnachten in aller Welt

[Werbung unbezahlt und unbeauftragt, da Namensennung von Restaurants und Freizeitzentren im Artikel und auf Fotos.] Letztes Jahr war ich über Weihnachten in Peking und das, obwohl ich die Vorweihnachtszeit, die Weihnachtsmärkte, die weihnachtliche Dekoration in unseren Städten und den Duft von selbstgebackenen Plätzchen so liebe. Weihnachten in Peking war ganz anders und dennoch war es ein wunderschönes Fest. Das machte mich neugierig, wie Weihnachten in aller Welt gefeiert wird. Deswegen habe ich einige andere Reiseblogger nach ihren Erfahrungen gefragt. In diesem Artikel erfahrt Ihr mehr über die weihnachtlichen Traditionen in 18 Ländern auf fünf Kontinenten.

Weiterlesen

Mein perfekter Reisetag – was mir dafür wichtig ist

Reiseblogger-Rückblick 2017 Gefrorener Wasserfall Immortal Valley Loop-Wanderung Miyun-Distrikt China ASIEN

Wie sieht Dein perfekter Reisetag aus? Im Laufe der Jahre habe ich so viele wunderschöne Reisetage erlebt, dass es mir nicht leicht fällt, einen herauszupicken. Mit meiner Mutter habe ich, als ich 16 Jahre alt war, einen Tag auf Bora-Bora verbracht. In Lhasa habe ich an meinem zweiten Tag in der Hauptstadt des autonomen Gebiets Tibet zusammen mit einer kleinen, internationalen, ganz fantastischen Reisegruppe, unserer amerikanischen Reiseleiterin – die inzwischen eine gute Freundin von mir ist – und unserem lokalen tibetischen Führer den Potala-Palast und das etwas außerhalb Lhasas gelegene Sera-Kloster erkundet. Am Ufer des Kinabatangan-Flusses im Bundesstaat Sabah im malaysischen Teil von Borneo sah ich eine Herde Zwergelefanten inklusive eines Elefantenbabys, die nur wenige Meter von unserem Boot entfernt waren. Während meines ersten Besuches in Peking besichtigte ich an einem der Tage dort zunächst die Verbotene Stadt und den Platz des Himmlischen Friedens, zwei der bedeutendsten Touristenattraktionen der chinesischen Hauptstadt und schlenderte nachmittags durch eines der Hutongs, wo ich mich unter die Einheimischen mischte.

Weiterlesen